Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um das Rupertihaus


Nationalpark Kärnten Card - Mehr als Urlaub

Hohe Tauern – die Nationalpark-Region in Kärnten verzaubert Sie mit einer der schönsten Landschaften der Erde – dem Nationalpark Hohe Tauern und magischen Momenten fürs ganze Leben!

Denn zwischen dem Großglockner, dem Oberen Drautal und Kärntens Seen spannt sich eine einzigartige Urlaubswelt der Bergnaturlust: von der Traumstraße der Alpen, der Großglockner Hochalpenstraße, über die Schluchtenwege der Wilden Wasser bis hin zum BIOS Nationalparkzentrum Mallnitz.

Goldgräberdorf

npkcDas Tauerngold ruft im Nationalpark Hohe Tauern
Das Goldgräberdorf erleben Sie das Flair des Tauerngoldbergbaues, im 16.Jahrhundert, in Heiligenblut. Viele kleine Hütten wurden im „Mühlengraben“ oder beim „Alten Pocher“ errichtet und erzählen die Geschichte der Knappen die hier Gold schürften. Danach können Sie auch selber in den kleinen Bächen Gold waschen.

Kaiser Franz Josephs Höhe

Seine Majestät Kaiser Franz Joseph wanderte 1856 zu jener Stelle, die seither „Kaiser-Franz-Josefs-Höhe“ heißt. Hier angekommen, stehen Sie in einer Höhe von 2.369 m direkt vor Österreichs höchstem Berg, dem Großglockner (3.798 m), mit Blick auf den längsten Gletscher der Ostalpen, die Pasterze. Murmeltiere tummeln sich in  unmittelbarer Nähe und mit etwas Glück sehen Sie auch die mächtigen Steinböcke.
Der dort gelegene Nationalpark-Platz mit dem Kunstwerk „Wellenberg samt Bronzeboot“ dient als einzigartiger Aussichts- und Erholungsort!

Besucherzentrum

Im Besucherzentrum lässt sich auf vier Etagen viel Interessantes rund um das Thema „Großglockner“ in Erfahrung bringen

Gamsgrubenweg

ein einmaliger Panoramaweg, hoch über der beeindruckenden Gletscherlandschaft der Pasterze, der in mehreren Tunnels die mystische und „sagenhafte“ Welt des Berges veranschaulicht. In bis zu einer Stunde Gehzeit gelangt man zum Wasserfallwinkel.

Panoramaweg Kaiserstein zur Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte

Eine weitere kurze Wanderung führt oberhalb des Parkhauses über den Kaiserstein-Weg in ca. 10 Minuten Gehzeit zur Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte. Von hier aus ergeben sich spektakuläre Ausblicke mit modernsten optischen Geräten in das Hochgebirge und die Gletscherwelt.

Gletscherweg und Gletscherbahn Pasterze

Von der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe führt ein gesicherter alpiner Steig (Gehzeit ca. 30 Minuten hinunter, herauf ca. 1 Stunde) direkt bis zum Pasterzengletscher. Es besteht auch die Möglichkeit, die kostenpflichtige Gletscherbahn zu benützen, mit der in etwa die Hälfte des Gletscherweges bewältigt wird.

Raggaschlucht

In Flattach im Mölltal können Sie ein einmaliges Schauspiel der Natur ganz aus der Nähe betrachten. In Jahrtausenden hat der Raggabach eine der schönsten und gigantischsten Schluchten der Alpen geschaffen. Der Rundwanderweg zeigt seinen besuchern verscheidene Felsformationen, mehrere Wasserfälle, sowie senkrechte Felswände, die so schmal sind, dass der Blick zum Himmel kaum mehr möglich ist.
Seilbahn Geotrail/Tauernfenster
Wie im Winter sind auch im Sommer einige Seilbahnen im Betrieb. Von unserem Hotel geht es zum Fallbichl und von dort mit der Seilbahn zum Schareck und  weiter zum Geotrail-Rundwanderweg.
Mit seiner Wegführung ist der Geotrail einzigartig in den Hohen Tauern. Direkt am Alpenhauptkamm, in ca. 2.500 m Seehöhe, wurde ohne größere Auf- und Abstiege ein grandioser Rundweg mit traumhafter Fern- und Nahsicht geschaffen.
Von der Bergstation der Seilbahn absteigen in die Mauskarscharte, von hier in der linken Flanke bis zum Tauernhauptkamm im Bereich Tauernköpfl. Dieses nordseitig umrunden und ca. 100 Höhenmeter unterhalb des Hinweges zurück zum Ausgangspunkt.

Interessantes & Infos zur Urlaubsplanung

Das schönste Bergdorf Österreichs, Heiligenblut, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und um Ihnen die Freizeitgestaltung zu erleichtern, finden Sie hier ein paar Daten und Tipps. Oder laden Sie die brandneue Kärnten Wetter App herunter, ein einfacher Klick auf das Kärnten Wetter Symbol genügt.


tourenbutton   kaerntenwetter

Welche Tour würden Sie gerne starten? Klicken Sie einfach unten auf eine der 6 Kategorien und entdecken Sie die Tourenvielfalt in Heiligenblut!
 Wandertouren   Bergtouren   Radtouren   Laufstrecken   Touren am Wasser   Touren im Winter

Aktuelles Wetter

0°C
Bewölkt Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: NO um 0.00 km/h
Samstag
-3°C / 1°C
Sonntag
-3°C / 0°C
Montag
-5°C / 1°C
Dienstag
-1°C / 1°C

Unsere Webcam

Unsere Bewertungen